The product has been added to your cart

Höschen und Strings

Entdecken Sie unsere Auswahl an sexy Höschen und Strings

Ob Sie Ihr Selbstvertrauen und Ihren Sexappeal stärken wollen, sich auf eine freche Party einstimmen oder sich darauf vorbereiten wollen, einen dominanten oder, im Gegenteil, einen unterwürfigen Look vervollständigen wollen ... es gibt viele Gründe, sich in ein schönes Höschen oder einen verlockenden String zu verlieben.

More
per page
Showing 1 - 6 of 47 items
Showing 1 - 6 of 47 items

Höschen und Strings

Bei der Auswahl von Reizwäsche sollten Sie sich die Zeit nehmen, die verschiedenen Formen und Materialien zu vergleichen, da vor allem diese beiden Kriterien einen großen Einfluss auf Ihr Wohlbefinden haben.

Probieren Sie also ruhig mehrere Modelle an, um herauszufinden, in welchen Sie sich am wohlsten fühlen. Das Wichtigste ist, dass Ihnen Ihr Höschen oder Ihr Fetisch-String gefällt: Wenn Sie es schön und bequem finden, werden Sie es viel eher tragen und Sie werden sich darin mühelos sexy fühlen!

Die verschiedenen Arten von Höschen

Slip, String und Tanga

Im Bereich der Reizwäsche stehen Ihnen viele verschiedene Modelle zur Verfügung. Am weitesten verbreitet und leicht zu finden sind der Slip und der String, die von vielen Designern von Damenunterwäsche neu aufgelegt wurden.

Der Slip

Jeder kennt den traditionellen Slip, diese eng anliegende Damenunterwäsche, die mal brav, mal frech ist. Es gibt eine Vielzahl von Formen, Materialien, Farben und Accessoires, und es bedeckt das weibliche Geschlechtsteil und einen Teil des Gesäßes.

Slips können ein sexy Outfit vervollständigen, aber auch für sich selbst stehen. Einige Modelle sind so konzipiert, dass sie auch bei Spielen mit mehreren Personen getragen werden können

Der String

Der String bedeckt nur den Schambereich und lässt den Po sichtbar. Sein Name bedeutet auf Englisch " Schnur " und bezieht sich auf die Schnur, die sich auf der Rückseite des Kleidungsstücks befindet und zwischen den Pobacken verläuft.

So wird der String dafür geschätzt, dass er keine Abdrücke von Höschen unter der Kleidung hinterlässt, egal ob es sich um eine Fetisch-Hose, ein Fetisch-Kleid oder sogar einen sexy Rock handelt!

Der Tanga

Der Tanga ist eine geschickte Zwischenform, die den Komfort eines Slips mit der Entblößung des Gesäßes verbindet.
Seine Form ist daher weniger minimalistisch als die des Strings, behält aber dennoch seinen sexy Aspekt bei. Der Schnitt ist zwar sehr ähnlich, aber die hintere Schnur, die man beim String findet, wird durch einen dreieckigen Stoffstreifen ersetzt, der den oberen Teil des Pos bedeckt und diesen formt.

In den letzten Jahren hat der Tanga den Slip in der Rangliste der beliebtesten und meistverkauften Damenunterwäsche eingeholt. Er ist im Übrigen zu einer sehr häufigen Form des Badeanzugs geworden.

Parallel dazu hat sich auch die Welt der frechen Accessoires für Männer dieses hochgradig sexy Teil zu eigen gemacht. Tangas für Männer bestehen aus einem einzigen Gummiband, das entlang der Taille verläuft und die einzige Verbindung zwischen den beiden sich ergänzenden Stoffstücken darstellt.
Auf Demonia finden Sie viele verschiedene Modelle von Unterwäsche und Ledergeschirren für Männer.

Offene Unterhosen und Strings

Oben haben wir Unterwäsche erwähnt, die so konzipiert ist, dass sie bei Spielen mit mehreren Personen, wie z. B. einer Penetration, getragen werden kann. Dies ist in der Tat der Fall bei offenen Slips, die manchmal auch als Höschen mit nacktem Hintern bezeichnet werden. Wie der Name schon sagt, lässt dieses Accessoire den Bereich der Vulva und/oder des Anus, je nach Modell, völlig offen.
Dies kann eine nette Überraschung für Ihren Partner sein, der Ihnen nichts wegnehmen wird, wenn er dieses freche Accessoire entdeckt!

Es gibt auch ein Pendant bei den Strings, da das Prinzip des geschlitzten Strings darin besteht, die Vulva durch die dünne Öffnung entlang der Schamlippen freizulegen.
Nehmen Sie sich also die Zeit, Ihre Vorlieben zu erkunden, um das Accessoire zu finden, das am besten zu Ihnen passt!

Strapsgürtel-Höschen

Wir alle kennen den Strapsgürtel, ein äußerst sexy Accessoire, das von seiner Besitzerin voll und ganz angenommen werden muss. Obwohl sie sehr verführerisch sind, können Strapsgürtel kompliziert zu tragen, unpraktisch oder unbequem sein.

Aus diesem Grund kann ein Strapshöschen Ihnen das Leben erleichtern. Einmal angezogen, bleiben Strapshöschen an ihrem Platz, rutschen nicht ab und rutschen nicht den Oberschenkel hinunter, wie es bei herkömmlichen Strapsgürteln der Fall ist.

Andere Slips und Strings

Liebhaber frecher Dessous können sich glücklich schätzen, dass ihnen sehr viele verschiedene Variationen vonsexy Accessoires zur Verfügung stehen.

Um beispielsweise ein Rocker- oder Fetish-Biker-Kostüm zu vervollständigen, gibt es Höschen mit Nieten aus Leder, die mit kleinen verstellbaren Riemen oder Nieten versehen sind.

Wenn Sie leichtere, zarte und feminine Materialien bevorzugen, sollten Sie sich ohne zu zögern für Rüschenhöschen entscheiden. Diese erinnern an die Tutus klassischer Tänzerinnen und sind gleichzeitig leicht und luftig.

Fans von offenen Höschen oder geschlitzten Strings können auch Dessous mit Reißverschluss, abnehmbaren oder abnehmbaren Höschen ausprobieren. Diese haben den Vorteil, dass man sie ausziehen kann, ohne dass sie an den Beinen herunterrutschen. Das ist ideal für Frauen, die es eilig haben ... oder während einer Dominanzsitzung mit Bondage, bei der einer der Partner völlig bewegungsunfähig gemacht wird!

Die verschiedenen Materialien von Slips und Strings

Das Material ist eines der wichtigsten Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihrer Reizwäsche berücksichtigen sollten. Einige Materialien sind nämlich bequemer als andere: Bevorzugen Sie also Materialien, die angenehm zu tragen sind, wenn Sie gerade erst mit Bdsm oder Soft Fetish beginnen!
Im Gegenteil: Routiniers können ihre Empfindungen mit imposanteren Modellen erkunden, die ihre Partner sicherlich überraschen und erregen werden.

Latex

Latex ist wohl das ikonischste Material in derBDSM-Welt. Dieses synthetische, elastische Material wurde von fiktiven Figuren wie Trinity in der Matrix-Trilogie oder Catwoman in einem der Batman-Filme populär gemacht.

Latex ist sowohl formend als auch geschmeidig und dafür bekannt, dass es die Kurven der Silhouette betont und die Formen hervorhebt. Latexhöschen und -strings sind bequem und sehen aus wie eine zweite Haut, die wie ein nackter Körper aussieht, der mit Farbe überzogen ist. Aus diesem Grund ist dieses Material besonders bei Fetischisten beliebt!

Achten Sie jedoch darauf, Ihre Latexunterwäsche gut zu pflegen, da dieses Material relativ launisch und wenig atmungsaktiv ist. Verwenden Sie schließlich Talkumpuder, wenn Sie Schwierigkeiten beim Anziehen Ihrer Latex-Accessoires haben.

Vinyl

Vinyl ist oft billiger als sein Cousin Latex, aber auch weniger langlebig. Sie haben jedoch viel weniger Pflegeaufwand, da Sie Ihre Unterwäsche nach dem Tragen nur in Seifenwasser waschen müssen.
Und um Ihren Vinyl-Slip oder -String zum Glänzen zu bringen, müssen Sie nichts tun: Er glänzt ganz natürlich, indem er das Licht reflektiert!

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie hoffen, Ihre Silhouette zu formen, denn Vinyl ist weit weniger formgebend als Latex. Es lässt sich jedoch viel leichter anziehen und ist sehr atmungsaktiv, was bei längerem Tragen wesentlich angenehmer ist.

Der Wetlook

Das matte, metallische Aussehen von Wetlook erinnert an leicht glänzendes Vinyl. Slips und Strings aus Wetlook werden wegen ihrer Atmungsaktivität, Weichheit und Elastizität geschätzt.
Sie lassen sich außerdem leicht an- und ausziehen und sind dabei bequem.

Wetlook ist genauso formgebend wie Latex und daher ideal, um die Blicke auf Ihre Formen zu lenken, egal welche Körperform Sie haben!

Spitze

Höschen und Strings aus Spitze sind vielleicht am leichtesten zu tragen, wenn Sie gerade erst anfangen oder sich noch nicht trauen, aufreizende Outfits zur Schau zu stellen. Spitze wird oft aus Seiden-, Leinen- oder Nylonfäden hergestellt, kann aber auch aus reicheren Fasern bestehen.

Sie ist sehr angenehm zu tragen, anzusehen und anzufassen und verleiht jedem freizügigen Outfit einen Hauch von Raffinesse und Weiblichkeit, während sie gleichzeitig die Haut durchscheinen lässt. Aber Vorsicht: Spitze ist empfindlich und mag keine Risse!

Warum nach Marken auswählen?

Sie können Ihre Reizwäsche nach den Marken auswählen, die Sie bereits schätzen. Viele Häuser haben sich auf erotische Dessous spezialisiert, wie Maison Close oder auch Catanzaro: Wenn Sie ihre Neuheiten bei Demonia verfolgen, können Sie Ihre Kollektionen an Slips und Strings leicht erneuern.

Wenn Sie Ihre Wahl bei einer seriösen und anerkannten Marke treffen, können Sie außerdem sicher sein, dass Sie in hochwertige Accessoires und Stücke investieren, die Sie jahrelang begleiten werden!

Und schließlich lassen Sie sich auch Zeit, um neue Modelle von Reizwäsche kennenzulernen, die Sie sich sonst vielleicht nicht gegönnt hätten oder die Sie zunächst eingeschüchtert hätten..

Sexy Höschen und Strings sind nämlich eine hervorragende Ausrede, um in eine Rolle zu schlüpfen oder mit Ihrem Partner neue Praktiken auszuprobieren - und das alles in einer bequemen und sicheren Umgebung.
Fragen Sie sich, was Sie anzieht und erregt, aber auch, was Sie einschüchtert oder abstößt, und teilen Sie diese Fantasien und Grenzen mit Ihrem Partner. Und warum nicht auch an für Sie völlig neuen Konzepten wieSwingen oder Libertine interessiert sein?

Das kann eine gute Gelegenheit sein, zu zweit die Welt des BDSM und seiner Ableger zu entdecken. Lassen Sie sich von sexy Outfits und Kostümen oder auch neuen Sextoys verführen? Einige davon sind ein absolutes Muss, weil sie so erfolgreich waren, wie z. B. der Womanizer.
Denken Sie auch an zusätzliche Accessoires wie Gleitmittel und andere Stimulanzien, um Ihre Zweisamkeit zu würzen und neue Empfindungen zu entdecken.